musicBYwomen* ist das Netzwerk zur Förderung, Vernetzung und Sichtbarmachung von FLINTA+ (Frauen, Lesben, Inter, Non Binary, Trans, Agender, das Plus umfasst alle, die nicht cis männlich sind, und sich in den anderen Wörtern nicht wiederfinden.) in der Musik(-wirtschaft) in Bayern. Wir bieten euch Workshops, Jobvermittlung, Mentoring, Netzwerktreffen und vieles  mehr. 

Am 11. September freuen wir uns auf gleich zwei Events: In München findet das Songs from her(e) x musicbYwomen* Festival mit kostenlosen Workshops und Netzwerktreffen statt:

Und in Nürnberg in der Musikzentrale music x diversity auch mit vielen tollen Workshops und Bands!

Wir sind Teil der bundesweiten Initiative Music Women* Germany, die es sich zum Ziel gesetzt hat in allen 16 Bundesländern Netzwerke zu gründen.  Seit 2019 gibt es zusammen mit Music Women* Germany eine Datenbank für FLINTA+  in der Musik(-wirtschaft)  für eine bessere Sichtbarkeit der Akteurinnen in Deutschland. Egal, ob Künstlerin*, Dirigentin*, Managerin*, Musikerin*, Produzentin* oder Technikerin*: Tragt Euch ein, findet FLINTA+ und werdet auffindbar für Projekte und Jobs.  Tragt euch kostenlos in die bundesweite Datenbank ein und tauscht euch in unserer Facebook Gruppe aus. Unter Ressourcen findet ihr viele nützliche Informationen, z.B. zu Förderungen, Software & App Empfehlungen, FLINTA+ Musik Labels und mehr. Die MUZ/Nürnberg hat eine Liste zu Corona Soforthilfen zusammengestellt und das Portal Bayern spielt informiert über aktuelle Corona Auflagen diesen Sommer sowie bayerische Förderprogramme .

Hier erfahrt ihr mehr über unser Team. Ihr habt Fragen? Meldet euch bei uns!

Facebook
Instagram